Toverland gewinnt Preise bei den Diamond ThemePark Awards

Toverland konnte heute zwei Diamond ThemePark Awards in Empfang nehmen. Der Freizeitpark gewann den Award für die beste Neuheit in Europa mit dem spektakulären Wing-Coaster Fēnix. Außerdem überreichte die Fachjury dem Toverland den Spotlight Award, der jedes Jahr an einen Park überreicht wird, der im vergangen Jahr besondere Aufmerksamkeit erhalten hat.

Toverland investierte im letzten Jahr knapp 35 Millionen Euro für das neue Eingangsgebiet Port Laguna und dem neuen Themengebiet Avalon. Der vierzig Meter hohe Wing-Coaster Fēnix, der bereits durch einige Preise ausgezeichnet wurde, ist ebenfalls Teil dieser riesigen Erweiterung. Tessa Maessen, Kommunikationsmanagerin, ist stolz auf dieses tolle Resultat: „Mit diesen Awards wird unser Unternehmertum belohnt. Dies ist eine gewaltige Wertschätzung für den Einsatz unseres Teams und der neuen Themengebiete.“

Preisregen

Dies ist nicht das erste Mal, dass Toverland Preise erhält. Im vergangenen Jahr erhielt das Toverland neun internationale Awards. So wurde das Toverland beispielsweise in Spanien und Deutschland durch die Meinung von hunderten Reviews und von Fachjurys zum besten europäischen Freizeitpark ausgerufen.

Diamond ThemePark Awards

Die Diamond ThemePark Awards sind eine Initiative von diversen niederländischen und belgischen Freizeitpark-Fan-Seiten. Die Awards werden von einer Fach- und Fan Jury zugewiesen. Dieses Jahr gab es knapp 47.000 Stimmen, wobei die meisten hierbei aus den Niederlanden, Belgien und Frankreich stammen. Der Spotlight Award ist laut der Jury eine Belohnung für das Rebranding der Marke Toverland, der Kreation der neuen Gebiete Port Laguna und Avalon und die Eröffnung der neuen Top-Attraktion.

Comments 0